post

Hochzeitstrends Die Du in Straubing findest, aber nicht in München. Was macht die Traumeisterin an Sonntagen? Nein, sie trinkt  nicht Kaffee vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang. Sie fährt durch das schöne Bayernland auf der Suche nach den allerbesten Hochzeitstrends für 2017.

Trendmetropole Straubing!

Letzten Sonntag war ich mal wieder an der Donau entlang unterwegs und wurde in Straubing für dich fündig. Die letzten Herbstsonnenstrahlen grüßten uns in der glasige n Fraunhofer-Halle und zeigten Trends und Aussteller im besten Sonnenlicht.

1-start

Heute zeige ich dir meine Hits und News vom Donau-Ufer in Sachen Hochzeitstraum. Ich kann schon mal soviel verraten.  Die sind weiß oder süß. Und von beidem gibt’s reichlich.

Die Prinzessin-Braut träumt glänzend weiss

Es warf wieder Schleier haben, das Brautkleid an der Donau. Und es glitzert durch aufgestickte Perlen und Blüten… oder es treibt die Begeisterung des Bräutigams in die Höhe durch tiefe Einblicke am Rücken. Da wird verziert, gestickt, geschnürt, geschmückt, was das fachliche Wissen hergibt.

Seht selbst!

8-ru%cc%88cken

Kurz oder lang? Das liegt an den Längen und Kurven der Braut und vielleicht auch an der Art der geplanten eleganten oder wilden Feier auf Marmorboden oder Wildblumenwiese. Ich finde für meine freien Trauungen übrigens beide Settings super. Du solltest mir deinem Liebsten zusammen genau überlegen, welches Ambiente am besten zu euch passt und dann darfst du Braut auf Brautkleidjagd gehen. Kurz oder lang. Auf hohem Stöckel oder bequemem Brautschuh-Treter.

3-gegensa%cc%88tze

In zwei mit zahlreichen Planungsbräuten samt Anhang besuchten Modenschauen zeigten die schönen Damen vom Top Models Studio Regensburg unter der Choreografie von der lieben Renate Niebauer alles, was die Bräute in den nächsten Wochen glücklich machen soll. Bei der Anprobe in den zwei Brautmoden-Geschäften, die diese Modenschau ausgestattet haben.

Wie auch in Regensburg wieder mit am Start: MARRY NOW aus Neutraubling mit eigener Kollektion und internationalen Trends. Und wenn einen eilige Braut sofort nach der Modenschau ihr Lieblingskleid auf Tuchfühlung braucht? Dann steckt sich die Chefin Marina den Schleier über für sicheren Transport und präsentiert das tüllreiche Objekt der Begierde schon mal direkt am Bühnenrand. Die Braut war begeistert und hat wie ein Profi-Paparazzi schon mal ein fotografisches Andenken von ihrem Traum in Weiß gesichert.

4-marry-now

Das zweite Brautmodengeschäft, das die Modenschau mit bestem Brautkleidgut bestückt hat, ist MRS. MARRY ME aus Straubing. Die Chefin Jenny und ihr Team wirken direkt im Herzen von Straubing und haben auch Internationales und eine eigene Brautkleid-Linie am Start 2017.

5-show

Und so sah das aus auf der großen Bühne mit MARRY NOW und MRS. MARYY ME und mit mir, der Traumeisterin, singend und moderierend und hochzeitsverrückt.

6-show

Wer will denn diese Brautkleider noch übertreffen? Was könnte die in der Kauflust in den Schatten stellen? Nichts natürlich. Aber schön sehen sie aus, die Schattenspiele der Braut-Models im Scheinwerferlicht.

7-schatten

Keine Ahnung, wie weit er fliegt, dein Braustrauß!

Aber so könnte er aussehen. Das DONAUMARKT GARTENCENTZER aus Straubing hatte für die Modenschau und die professionell planende Vorbereitungsbraut schon mal ein paar Vorschläge parat. Bunt gemischte Blütenvarianten oder klassische Orchideenträume. Alles da. Sogar die blumige Checkliste an das Brautpaar. Die durften Paare am Messestand gleich mit nach Hause nehmen, um später nichts Blumiges zu vergessen von Bräutigam-Anstecker bis Streukörbchen.

8-strauss

Was sollte die zuckersüße Braut niemals werfen?

Ihre Hochzeitstorte! Die entscheidet zwar angeblich beim Anschnitt, wer in der Ehe das Sagen hat, sollte aber vorsichtig transportiert und ohne Sonnenbad gelagert werden,

Muss er der erste Schnitt die hübsche Torte ganz zerstören?

Hier der ultimative Tipp von der backenden Fachfrau, wie die schöne Torte, egal wieviel fruchtige oder blumige Dekorationen auf ihren Stufen angebracht wurden, auch nach dem ersten Schnitt noch gut aussieht:
Von hinten anschneiden und entnehmen, denn die Gäste stehen am Tortenbuffet gierig und voller Vorfreude auf der Vorderseite an. Dann klappt’s auch mit den Fotos nach dem ersten Schnitt.

Diese Woche muss ich auch die süßen Seiten des Heiratens im Doppelpack vorstellen. Ich konnte mich nicht entscheiden. Du darfst entscheiden, wohin dein süßes Herz dich zieht. Beide Aussteller echte Profis. Beide Aussteller nett, sympathisch und leidenschaftliche Zuckerkünstler. Großes Kino in Sachen Torte.

Süßes Kino 1 ab:

Darf ich vorstellen? Bäckerei & Konditorei Zink aus Regensburg.

Ein Familienbetrieb, mehrere Filialen, Cafes, Adressen. Aber nur eine hochzeitswütige Tortenkünstlerin: Barbara Zink. Sie erschafft Modernes, Elegantes, Großes und Kleines.

Und die Traumeisterin hat sich verliebt in den Antragskeks für schüchterne Zuckermäuseriche: Der „Heirat-Mi“-Keks, den der Herr Bräutigam mal gepflegt in den Weihnachtsplätzchen-Teller der Zukünftigen mogeln kann.

Seht selbst:

9-torte

Süßes Kino 2 ab:

Und hier kommt mein Geheimtipp. Ich habe mich nämlich in eine Torte verliebt! Nein, nicht nur, weil sie als untere Stufe ein knallrotes Tortenherz leuchtet. Okay. Vielleicht schon.  Eine statische Sensation und auf jeden Fall das absolute Highlight deiner Hochzeitskaffeetafel! Und dann noch die Torte, in im Mittelteil nen schicken Brautstrauß eingebaut bekam. Blumig stark!

Darf ich vorstellen:

SUSIS TORTENKUNST aus Arnstorf am schönen Hainberg. Wer? Wo? Susi heißt Susann Ritter und ist absolut tortensüchtig. Und Arnstorf ist zwischen Regensburg und Passau, Nähe Landau oder Deggendorf.

10-torte-1

Wie bringt Susi ihre süßen Kunstwerke heil zu deiner Hochzeit? Das frag’ sie selbst. Ich kann dir flüstern, sie überlässt nichts dem Zufall. Ihr Liebster ist Berufsfeuerwehrmann, er hat sicherlich für und gegen jedes Transportrisiko ein professionelles Tortenschutzprogramm. Womöglich ist Susis schicke Feuerwehrtorte dieser Liebe geschuldet. Die Flammen der Liebe im Tortenmittelteil inklusive. Echt heiß!

11-torte-2

 

Hier kommt noch eine Begegnung der flatterhaften Art. Wer es mag. Ob Herr Taube so gerne Fliege trägt wie dein Bräutigam? Ich weiß es nicht und frage vorsichtshalber nicht nach. Den Messegästen hat es gefallen. Die Traumeisterin muss ja nicht alles in ihre Trauungen einbauen. Vielleicht sieht dieses Pärchen verliebter aus als es ist. Mir sind turtelnde Brautpaare definitiv lieber.

12-tauben

Ich hoffe, deine Neugier ist gestillt für eine planungsintensive Woche, die ich dich jetzt deiner Hochzeitsplanung überlasse. Und nächste Woche erzähle ich dir, was Bayerns Metropole MÜNCHEN so an Hochzeitstrends präsentiert für 2017. Du darfst wirklich gespannt sein, ich habe echte Highlights gefunden, die ich ab sofort meinen Paaren weiterempfehlen werde. Echte Hits für’s JA.

Brauchst du konkrete Tipps? Weißt du ein Thema, das ich für dich und alle  Bräute im Planungsstress dringend mal recherchieren soll? Dann schreib’ mir und vielleicht ist deine Frage schon das Thema des übernächsten Blogbeitrages.

Bis dahin wünscht dir eine vorfreudige Planungszeit
Deine Traumeisterin

P.S.: Und hier noch ein echter Messeausklang. Impressionen in ROT. Auf Traumeisterin-Art.

13-rotto%cc%88ne