post

Brautfrisuren, das sind die Trends für 2018

Brautfrisuren 2018 – ich habe mich für Euch umgeschaut …

Heiraten ist ja so schön. Und so schön ist die Vorbereitungszeit. Und so schön wollen sie sein, die Braut und ihr Bräutigam! Schöner geht immer. Trendiger geht immer. Hier kommen die besten Trends für SIE und IHN von Kopf bis Fuß:

Die Brautfrisur soll einfach alles können.

Nicht 5 Stunden des Hochzeitsmorgen einnehmen, weil die Braut sonst müde ist den ganzen Tag. Sie soll halten bei allen heiratenden Aktivitäten und Wetterlagen, von Paar-Shooting ohne Frisurenfehler bis Partynacht. Sie soll überhaupt viel besser sein als alle Frisuren, die Braut jemals hatte. Stylisch, ohne aufgesetzt zu wirken. Sich selbst treu bleiben und schön aussehen wie nie zuvor. Perfekt zum Kleid passen soll sie natürlich auch und die eigenen Vorzüge unterstreichen, die Brautfrisur 2018.

Brautfrisuren Trends 2018

Und wie sieht die Brautfrisur 2018 konkret aus?

Die Traumeisterin fragte nach bei HAARE NÜRNBERG – Handwerk, Herzblut und echte Helden 2017. Dort präsentieren die Meister ihres Fachs alles, was 2018 an Stil, Farbe und Schnitt auf den Kopf kommt. Für Braut und Bräutigam, versteht sich.

Hochgesteckt oder locker über die nackte Schulter, das ist die Frage.

Wenn Braut der Haltbarkeit ihrer Locken vertraut, dann nichts wie los: Mach’ die Welle. Ob Bob oder Langhaarprachtmähne. Die Welle ist es. Natürlich, natürlich. Die Brautfrisuren sollen aussehen, als hätte es Braut selbst gemacht. Und dieser Look braucht einen echten Stylisten, der sich damit auskennt. Und dazu bitte den Probe-Frisurentermin frühzeitig vereinbaren! Soll die Frisur doch rundherum gut aussehen und so dem Fotografen aus allen Richtungen ein perfektes Motiv bieten.

Brautfrisuren Trends 2018, Hochsteckfrisur oder Zopf

Brautfrisuren Trends 2018, die perfekte Welle

Dutt oder Pferdeschwanz oder doch die perfekte Welle?

Der klassische Pferdeschwanz darf an Braut heiraten. Ob glatt oder gewellt, ob geschmückt oder ganz pur. Er ist der Gewinner der Brautsaison 2018. Da flecht’ ich mir lieber die Mähne gegen den Wind? Bleib’ locker! Geflochten wird nämlich locker oder gleich nur zur Hälfte, um dann vor Rührung in weiche Wellen zu zerfließen.

Was kommt dran an die Brautfrisuren?

Blattwerk, Blüten, der Look des Altars? Ja, er will, auch in die Brautfrisur. Schleifen aus Samt in schwarz oder Trendfarben dürfen Haar und Kleid mit Highlights versehen. Pur und Auffällig, so ist es richtig. Oder gleich mit Hut oder doch klassisch mit dem Schleier aller Schleier und 4 Brautjungfern dran, die in bestem gleichfarbigen Outfit das Pachtstück den ganzen Altarweg tragen dürfen. Unter den Schleier passt natürlich der am besten, der ihn wirken lässt: Der einfache tief gebundene Dutt. Am besten wieder im Selfmade-Style. Echt lässig und festlich und wirklich partytauglich.

Brautfrisuren Trends 2018

Brautfrisuren Trends 2018

Und was macht die Braut mit Kurzhaarfrisur ?

Sie fragt nicht Bob, den Baumeisterin. Sie fragt ihren Stylisten nach einem Bob, chic auf Ohrlänge. Ob wuschelig und lockig oder streng geometrische Ponypartie oder asymmetrisch geschnitten. Kurzhaar-Bob oder Longbob, gestuft oder nicht, mit oder ohne Pony. Das schöne Brautgesicht kommt auf jeden Fall perfekt zur Geltung. Neuer Schnitt, neues Leben – vielleicht ist ja Heiraten genau der richtige Zeitpunkt für die veränderungsfreudige Braut und ihr wallendes Haar? Der Pixie Cut sorgt für eine wandelbare Vorderfront, ob als Pony oder Seitenscheitel getragen. Voluminös oder lockig oder glatt geföhnt, heute so und morgen eben anders. Von wegen, es wären nur Langhaarfrisuren wandelbar. Und: Bitte nicht vergessen, beim persönlichen Lieblingsfriseur schon mal das Haarspray-Abo auf den zehnfachen Konsum zu erhöhen…

Knallerhaarfarbe oder Nude-Natürlichkeit?

Alles darf. Hauptsache es passt zur Braut. Bitte nicht langweilig. Soll doch mehr Farbe ins Spiel, weil das Brautkleid ja schon blass glänzen darf? Moderne Akzente in Rot oder Brauntönen. Rosègold ist nicht nur dekorationstauglich für die Hochzeitstafel. Dieser Kupferton darf auch ruhig unter dem Schleier hervorstechen, leidenschaftlich und sinnlich zugleich. Lavendel ist ebenfalls von der Brautstraußfarbe in den Friseurfarbtopf gewechselt wie viele andere Pastelltöne 2018 auch. Balayage-Techniken sind noch immer in für die brünette Braut aller Colour. Die helleren Haarpartien zaubern Lichtreflexe in jedes Brautstyling. Sieht aus, als wäre die Hochzeitsreise auf Hawaii schon vor der Hochzeit erfolgt. So schön entspannt kann Braut aussehen, wenn sie einen guten Haarprofi kennt. Und dann wieder ab in den Pferdeschwanz, lose Strähnen bleiben vorn und außen.

Der Haargummi wird heiratsfähig?

Nenn’ ihn Scrunchie und schon geht es neudeutsch besser. New York weiß es schon, Instagram und Laufsteg machen es vor, die Stars sind schon gut dabei. Der streng zurück genommene Zopf bekommt Haargummi. Oder eben der locker zurück genommene. Im Messy-Styling. Tja, der Undone-Look ist eben noch immer und überall.

Das Make – up für die Braut

Wasserfest, bitte!

Das Make – up der Braut muss ebenso viel können wie die Frisur, für und gegen alles gewappnet sein. Der Hochzeitskuss, der nicht abfärbt. Das Make-up, das auch bei Freudentränen nicht über die Wangen rinnt. Schwarze Tränen sind einfach nicht drin , so am Altar. Dieser Effekt gehört in melancholische Musikvideos, da muss er bleiben. Der natürliche Make-up-Look ist kein Widerspruch in sich, das „No-make-up“-Make-up ist angesagt. Matt grundiert, nur leichtes Rosè auf die Wangen, keine Schneewittchen-Bäckchen, bitte. Highlights dürfen glänzen. Das Contouring wird sanfter. Die Übergänge sind weich wie ein Liebeslied. Der Lidstrich ist perfekt geschwungen und präzise. Die zu küssenden Brautlippen wölben sich matt und sinnlich.

Braut, Make-Up Trends 2018

Was das Make-Up der Braut können soll und zwar garantiert?

Wasserfest, langanhaltend und schwerelos auf der Haut. Nicht zukleistern, sondern natürlich akzentuieren. So der untergründige Plan. Und jetzt: Farbe! Von der Brautnatürlichkeit mal abgesehen, ist das Make-Up 2018 ja eher eine echt farbige Angelegenheit. Orange darf auf den Lidern frische liefern zum Weiß auf Kleid. Frische Farben stellen Kupfer und Metallic-Looks in den sprichwörtlichen Lid-Schatten. Eine Farbe ist eben eine Farbe. Frisch und ungemischt darf sie das Auge betonen. Gerne auch Lippe und Lid im selben Farbton. Das ist wohl die Version für die wilde Braut. Ob Cherry-Tomate, das Pink des Frühlings oder Grün wie Kraut oder Gelb wie dieser kleine Vogel vom Feld, den PANTONE in dieser Saison hochlobt, in kühlem Grellgelb. Alles erlaubt.

Braut, Make-Up Trends 2018

Und was ist mit Wimpern und Augenbrauen?

Brow-Bars in den Innenstädten schießen in den Kosmetikhimmel wie gut gegossener Bambus. Brauen werden gewaxt, gezupft, gefärbt, bis es wieder ganz natürlich aussieht. Die buschige, schön geformte Augenbraue ist salonfähig. Mit Microblading werden Lücken geschlossen und Linien rekunstruiert. Das Ergebnis ist wieder einmal sehr natürlich. Der neueste Schrei aus den Staaten tut auch ein bisschen weh. Beim Microshading wird mit der Tatoo-Nadel gearbeitet. Pünktchen statt Striche werden zwischen die Härchen gesetzt. Das soll die Haut weniger belasten und schneller heilen. Aua eben…

Für die Braut, die es selbst und unpermanent testen will:

Brow-Kits sind in jeder Parfümerie zu haben. Augenbrauenpuder in verschiedenen Farbtönen, Augenbrauenstifte, Färbemitel, Schablonen für die perfekte selbst gezupfte Form zu Hause. Vor dem „schönsten Tag im Leben der Braut“ würde ich wieder an den Profi verweisen. Und ich meine Profi. Danke…

Und wie soll Braut 2018 mit den Wimpern klimpern?

Wenn es nach den Designern geht, klumpig. Kein Scherz. „Climpy“ ist ein Wimperntrend, der absichtlich so aussieht, als hätte sich zuviel Mascara verheddert. Für die Braut würde ich sagen: Abgelehnt. Wie viel falsche Wimper es zum richtigen JA geben soll ist natürlich Geschmackssache. Für die emotionale Komponente wäre betont und wasserfst die richtige Kombination. Denn: Der Augenaufschlag der Braut lässt den Bräutigam auch schmelzen, wenn nicht die große Wimper aufliegt und fasst den Augenaufschlag verhindert. Schau’ ihm in die Augen, Kleines!

Ich küsse deine Hand, Madame!

Die Braut trägt’s natürlich, schließlich hat der frisch angesteckte Ehering die Hauptrolle an der Hand! Frisch und hell, nude oder pfirsichzart kommt der nach Keramik aussehende Nagel daher. Oder in klassischem French-Manichure. Schon wieder der natürliche Look, den Braut aufwendig herstellen lassen darf. Am besten vom besten Profi, den Braut kennt. Denn ein zerstörter Nagel macht den Hochzeitstag nicht schöner.

Glanzpunkte gefällig?

Highlight-Top-Coat mit lichtreflektierenden Pigmenten strahlt mit dem Ring um die Wette. Oder die french-manikürte Variante mit hellblau statt weiß am Nagelrand? Himmlisch wie das Hochzeitswetter… Und wem das doch zu natürlich daherkommt? Rot, rot, rot, sage ich nur.
Die Trendfarben von den Trendsettern PANTONE sind Cherry Tomato und Chili Oil. Und sehr rot an der Hand kann ja auch zusammengehen mit „Nude“ am Fuß oder die modernere Variante: Farbe am Fuß und natürlichere Hand. Was immer Braut beliebt zu tun…

Für den Bräutigamm – Trends 2018

Mit seinem Styling und Haarschopf soll der Bräutigam 2018 den Kopf der Braut verdrehen!

Alles geht, nichts muss. Üppiger Pony zum Undercut, na vielleicht. Statt gewollt zerzaustem Deckhaar doch lieber im Gentleman-Stil heiraten? Ein gescheiter Scheitel muss her. „Side swoop“ ist das Musthave des Männerstylings. Und bevor jetzt jemand schreit, das ist unmännlich oder unsexy: In Kombination mit einem Dreitagebart ist dieser Scheitel der perfekte Lockstoff. Sollder Scheitel auf seiner Seite bleiben bei jeder Wetterlage, würde Mann sich schon mal einen Vorrat Glanzgel oder Haarspray ins Bräutigam-Beautycase packen.
Wer es lässiger braucht als mit Streberlook, zupft sich Stirnfransen ins Denkergesicht. Dieser Abenteurer-Look braucht Wachs und Gel und ein smartes Lächeln darunter. Die Bräutigam-Frisur ist kurz, mittellang oder lang – auf jeden Fall individuell wie sein perfektes Bräutigam-Outfit. Gepflegtes, volles Haar ist ja immer im Trend. Nur auf dem Kopf, die Herren! In Sachen Augenbrauen ist Pflege voll im trend. Der düstere Blick, welcher durch zusammengewachsene Augenbrauen hervorgerufen wird, ist nichts, was die Braut schmelzen lässt.
Oder gleich völlig haarlos? Also, außer auf dem Kopf? Jawohl, die Herren, das ist immer noch Trend! Egal ob Abenteurer oder Denker. So mancher Bräutigam lässt alle Haare kinnabwärts von einer Kosmetikerin wegharzen… Vielleicht auch, weil das seine Kumpels als Junggesellenabschiedsaktion gewählt haben?

Bräutigam, Bart, Trends 2018

Und kinnaufwärts? Bart ist nach wie vor Dauerbrenner.

Die vielen spädtischen Barber-Shops freut’s. Der Vollbart will gepflegt sein. Getrimmt im haarigen Teil und ohne Stoppeln zum Kragen und zu den Wangenknochen, bitte. Der Bart muss auch erst am 18.10.2018 ab. Da ist nämlich Ohne-Bart-Tag. Soweit die Scherzkekse aus der Jahrestags-Benennungsabteilung. Und bis dahin? Bart züchten bis zur Hochzeit? Da reicht es nicht, sich nur nicht mehr zu rasieren. Für diesen Ausdruck männlichster Männlichkeit ist das alles zu tun: Täglich waschen, nicht föhnen, tausende Pflegeprodukte ausprobieren, einen Leib-Barbier ernennen, diesem Vertrauen und Gelder entgegenbringen, dann geht es sicher in eine echt stylische Richtung bis zur Hochzeit. Einen Monat braucht ein Bart, um nicht mehr nur unrasierte Länge vorzuweisen. Im zweiten Monat schließen sich die letzten Lücken. Die Kontur der Halslinie, die Kontur der Koteletten und die Auswahl der Oberlippenbartform überlasst einfach dem Profi. Der weiß, welche Kopfform welche Bartform will. Fazit: Kultivierte Männlichkeit heiratet lässig natürliche Weiblichkeit. Faszinierende Entwicklung, wie ich finde.

Soweit die haarigen und kosmetischen Trends für die Hochzeitssaison 2018.
Ich freue mich auf all die stylischen Paare, die mit mir Traumeisterin 2018 eine flirrende, maßgeschneiderte freie Trauung feiern. Echt großes Kino eben. So echt wie ihr und euer Hochzeitsstyling. Ich freu’ mich drauf!

Aus München grüßt
Eure Traumeisterin

post

5 Top-Gründe für ein begeistertes „Ja“ zu Kindern auf Eurer freien Trauung

Denn: Kinderjubel und Heiraten können zusammenpassen. Hier kommen echte Must-Haves, die ich aus meiner Videosammlung als Inspiration für Eure freie Trauung zusammengestellt habe:

1. Blumenmädchen sind süß und fotogen und heiter anzusehen:

Manchmal braucht man Ring-Jungs, die den kleinen Damen auf die Sprünge helfen:

2. Ringträger sind Sicherheitsbeauftragte, Schatzhüter und Transport-Profis zugleich:

Hier kommt ein professioneller Ringträger für die perfekte Hochzeit. Darf ich vorstellen? JACK.

3.  Candy-Bar als süßes Highlight der Hochzeit

Candy Bars sind in aller Munde auf trendigen Hochzeiten. Wie geht das? Kann man das Selbermachen? Was muss rein? Was schmilzt weder in der Sonne noch auf den Kinderkleidchen? Hier kommt ein charmantes DIY-Video im Vintage-Stil, das ist einfach unglaublich süß fand:

4. Hochzeit lieber selber spielen:

So können Kinder nachmittags im Garten eine Hochzeit nachspielen, wenn eure Kinderbetreuerinnen während eurer echten Trauung mit allen Kids weit weg eine echte Überraschungsparty gefeiert haben, um euren Gefühlen ungestörten Raum zu geben:

5. Alle Tipps zum Heiraten mit Kids in einem Link: 27 Ideen für Wedding & Kids.

Du musst einfach diesen Artikel hier lesen. Dem bleibt nichts hinzuzufügen. Danke, Buzzfeed!

Also, liebes Brautpaar, was immer ihr auch plant und wie ihr euch entscheidet:
Ich wünsche euch eine hoch-emotionale Trauung, am besten mit der Traumeisterin.

Hochzeitsverrückte Grüße
von genau dieser Traumeisterin

post

5 Top-Formulierungen für eine freie Trauung ohne Kinder

Wollen wir keine Kinder oder viele Kinder auf unserer freien Trauung? In alter Zeit bezog sich diese Frage auf die Zielsetzung der Hochzeitsnacht.
Jetzt und hier – hoffe ich als Traumeisterin – bezieht sich die Frage nur noch auf die Gestaltung der Gästeliste für eure freie Trauung. Aber auch betretet ihr als „Bestimmer“ eurer Hochzeitsfeier dünnes Eis, denn auch bei manchen Freunden hört die Freundschaft auf, wenn man „Große“ einlädt und „Kleine“ nicht. So, Schluss mit Kinderdeutsch. Diplomatie ist gefragt. Oder Organisationstalent. Ganz nach Plan:

5 Top-Formulierungen für ein diplomatisches „Nein“ zu Kindern auf einer freien Trauung

Ihr wollt kein gelangweiltes Kindergeschrei mitten im Ja-Wort auf dem Hochzeits-Video? Ihr wollt mit euren erwachsenen Lieben mal richtig Party machen bis zum Sonnenaufgang? Ihr wollt keine Armee von Baby-Phones auf der Hochzeitstafel? Ihr investiert viel Zeit, Liebe, Kreativität und Geld in eure Hochzeitsplanung und wollt euch ausgelassen feiern lassen?
Wenn ihr kinderfrei feiert, seid ihr sicher vor diesem Hochzeitshorror. Ja, ihr dürft euch trauen, euer Fest so zu gestalten, wie ihr es euch wünscht.
So ladet ihr eure erwachsenen Gäste begeisternd ein und die Minis feinfühlig aus:

1. Freunde:

„Wie doch die Zeit vergeht. Erst feierten wir als dicke Freunde wilde Partys von Schulzeit bis Studien-Ende. Jetzt sind die meisten von uns glückliche Hüter einer wilden Kindergartentruppe und selbst brave Eltern. Wir als Brautpaar wollen euch wieder einmal abgehen sehen. Auf unserer Hochzeitsparty. Wild wie früher. Euren Kindern wollen wir diesen Anblick aus pädagogischen Gründen ersparen und hoffen, ihr habt für unseren großen Tag einen Babysitter.“

2. Alle Gäste:

„Wir haben den besten DJ gebucht, den es für Hochzeiten gibt. Ein echter Garant für eine unglaubliche Partynacht. Wir haben euch ein Dauerticket für die Tanzfläche reserviert und wollen euch dort feiern sehen. Bitte verschont die Ohren eurer lieben Kinder und kommt als Erwachsenen-Party-Gang. Eure Kinder dürfen euch am nächsten Tag wiederhaben. Müde und glücklich. Viele Grüße an euren Babysitter und vielen Dank, dass ihr dabei seid!

3. Babysitter:

„Lieber Babysitter unserer Gäste! Wir finden, dass ihr eine kleine Finanzspritze gebrauchen könnt. Unsere Freunde sind so lieb, euch zu buchen und zu entlohnen für einen sehr wichtigen Termin: Unsere Hochzeit. Danke, lieber Babysitter, dass du dir verlässlich Zeit nimmst und dir die besten Spiele und Gutenachtlieder ausdenkst. Dann können die Eltern mit uns Party machen und die Kleinen sind happy.“

4: Sittertest:

„Liebe Gäste, wir haben gelesen, dass Babysitter einmal im Jahr einem Belastungstest unterzogen werden sollen um im Dauereinsatz ihre Fähigkeiten zu erproben. Dafür müssen die Eltern außer Haus. Wir würden uns zur Verfügung stellen und einen Auswärts-Termin bieten, der lange genug geht, um verlässliche Daten zu liefern. Feiert mit uns eine lange Hochzeitsparty, die beste Party, die ihr euch geben könnt und fragt am nächsten Tag eure interne Stiftung „Sittertest“, wie schön es war. Danke dafür.

5: Verjüngung:

„Liebe Gäste, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen fördert ausgelassenes Tanzen alle Verjüngungsprozesse im Erwachsenenkörper. Herz, Kreislauf, Haut, Hirn und Liebesleben werden entschlackt und laufen nach einer durchtanzten Nacht zu Hochform auf. Gerne wollen wir euch diesen verjüngenden Effekt an euch selbst demonstrieren und haben eine tanzwütige Hochzeitsparty geplant. Mit euch und uns. Leider sind Wissenschaftler nicht sicher, um wie viele Jahre sich Kinder verjüngen. Deswegen würden wir euch bitten, diese aus Sicherheitsgründen zu Hause zu lassen. Ihr wart ja so froh, dass die Zwerge aus dem Gröbsten raus sind. So wollen wir das belassen. Außerdem haben die Wissenschaftler herausgefunden, dass Enkelkinder verjüngend auf ihre Großeltern wirken. Diesen positiven Effekt wollen wir nicht verhindern, freuen uns auf euer Kommen und wünschen den Großeltern viel Spaß.“

Hochzeitsverrückte Grüße
von der Traumeisterin

post

5 Blumen Dos & Don’ts 2017 aus dem Blumen-Pavillon

Cornelia Herlinger ist Herrin des „Blumen-Pavillion“ Regensburg und Blumenprofi durch und durch. „Trends werden überbewertet. Nichts, was es nicht schon mal gab.“

Connys 5 Blumen DOs und DON’Ts:

  1. Ja, höre nur auf dein Gefühl. Deine Hochzeit muss nicht besser oder anders sein als die Hochzeit aller Freundinnen.
  2. Ja, du darfst wilde Farne dekorieren oder deine liebste Rosensorte. Alles ist möglich, was die Jahreszeit hergibt. Keine Tulpen im September. Kein Lavendel im April.
  3. Ja, du darfst natürlich bleiben, auch im Blumenschmuck. Es müssen nicht florale Exoten sein.  Auch Gänseblümchen, Vergissmeinnicht und Dahlien sind 2017 hochzeitstauglich.
  4. Ja, du darfst 2017 rosa oder pink heiraten. „Es war vor 20 Jahren schon mal da und ich hatte rosa zwischendurch satt. Jetzt freue ich mich drauf.“, gesteht Conny  mir im Interview.
  5. Ja, Blumen kosten Geld. Wie Brautkleid, DJ und 5-stöckige Hochzeitstorte. Conny als Profi kann beraten, kalkulieren und schönste Blumenträume erfüllen. Brautpaar, Gäste und Fotobücher dürfen strahlen.

Und falls du als neugierige Braut 2017 trotzdem weiterfragst in Sachen Trend, gebe ich dir als Traumeisterin noch 5 blumige Trends mit auf den Weg in meinem Blogbeitrag: BLUMIG HEIRATEN 2017

Und für alle, die ihre Blumenträume frisch, live und in Farbe treffen wollen:

Am 19.2.17 präsentiert Conny ihre Blumenkünste mit allem, was ihr Bräutigame und Ehemänner vom Valentinstag auf dem Großmarkt übrig gelassen haben. Tischdekoration, Brautsträuße, Körperschmuck und die Vorfreude der Bräute dürfen erblühen.

Danke, liebe Conny!
Ich freue mich auf dich!

Blumig grüßt die Traumeisterin

Blumen-Pavillion
Inh. Melzl-Herlinger, Cornelia
Hauptstr. 81, 93197 Zeitlam
https://www.facebook.com/BlumenPavillion 

post

Blumig heiraten 2017

Frisch und knallig blühen sie los, die Brautsträuße des planenden Jahres 2017. Ich verrate dir hier, wie die Blumendekoration so drauf ist in deinem Hochzeitsjahr und welcher Trend am besten zu dir passt:

BLUMENTREND 1: SO REGIONAL UND SAISONAL WIE EUER HOCHZEITS-BUFFET

Du musst zwar keine Dillblüten im Rosenstrauß haben, darfst sie aber gerne einbauen. Bitte vom Bauernhof nebenan ordern, gleich mit der Gemüsebestellung für dein Hochzeits-Menü. Das ist IN. Und wie sieht er aus, dein Strauß? Lieblich und natürlich. Im „Undone-Look“ passt er locker gebunden und lässig getragen zu deiner Brautfrisur. Frei nach Blühkalender sind Flieder, Pfingstrosen, Ranunkeln und Dahlien die knallfarbenen Umsetzer des trendigen Zeitgefühls. Der Blumentrend für die Braut, die ihre Umwelt liebt.

BLUMENTREND 2: VINTAGE 2.0: STYLISCH ODER SOGAR TRACHTENTAUGLICH

Vintage –  klingt altmodisch, ist aber immer noch trendy für die Blumenpracht 2017. Verspielt. Romantisch. In zarten Farben. Es schimmern dieses Jahr dezentes Rosè auf Kleid und Strauß oder haselnussige Cremetöne auf Braut-Lidschatten und Haarschmuck. Wie wär’s denn mit einer zünftigen Hochzeitsdekoration für die Scheune nur aus Schleierkraut? Brautfrisur, Altarschmuck und Tischdekoration träumen elfengleich den Schleierkraut-Brauttraum in weiß. Für die noch romantischere Braut gibt’s Schleierkraut auch rosè oder fliederig violett. Der Blumentrend für die Braut, die gerne ein wenig vom Gestern träumt.

BLUMENTREND 3: BLUMENKRONE FÜR KÖNIGIN BRAUT

Kranz und Krone für die Brautfrisur darf nochmal auf die Hochzeitsbühne 2017. Optional darf der trendige Haarreif oder Schleier begrünt und beblumt werden. Frische Blumen im Brauthaar sind natürlich Pflicht. Auch die Brautjungfern dürfen sich schmücken. Noch Blüten übrig? Die kommen ans Handgelenk oder an die Hosenträger der lässigen Herren-Outfits. Der Blumentrend für die Braut, die barfuß am Strand oder als Hippie auf der Wiese JA sagen will.

BLUMENTREND 4: PINK ODER GELB ODER BLAU ODER ORANGE – aber bitte knallig.

„Pink yarrow“ oder „primrose yellow“ oder „lapis blue“ oder „flame orange“? So heißen die farbigen Zauberwörter, die sich locker gebunden in deinen Sommerblüten – Wiesenblumen – Brautstrauß ergießen dürfen. Zu heimatlich spießig? Dann ab mit leuchtenden Exoten in den Brautstrauß. Die Tropenboten dürfen  als Schönwettergaranten mit zur Trauung im Freien. Der Blumentrend für die Braut, die es gerne zu bunt treibt, weil Pastellfarben einfach  öde sind.

BLUMENTREND 5: GRÜN, GRÜN, GRÜN SIND ALLE MEINE STRÄUSSE.

Botanisch wertvoll kommt das Blattwerk daher, welches als Mix aus Farnen, Eukalyptus, Olivenästen oder Gräsern sich gänzlich blütenfrei zum Brautstrauß herausputzt. Ja, du hast richtig gelesen. Ohne Rosen, Tulpen, Nelken. Nur grün. Hellgrün, gelbgrün, kohlgrün, maigrün, tannengrün, wie auch immer das Grün auf deiner Hochzeit den Ton angeben darf. Als Girlanden, lässige Tischdeko in der Scheune oder als gewächshausartiger Hintergrund für deine freie Trauung: „Ab ins Grüne!“ ist der absolute Hit 2017. 

Du kannst es nicht lassen, Rosen beim Floristen deines Vertrauens zu ordern? Du ignorierst lächelnd alle wichtigen, belehrenden Trends der Hochzeitsindustrie? Recht so! Romantik vor. Nase rein in die Rosenköpfe. So riecht Hochzeit. Wunderbar. „Für dich darf’s rote Rosen regnen… dir dürfen sämtliche Hochzeitsträume begegnen…“

Blütenregnend grüßt die Traumeisterin

post

Interview mit BRAUTebene1: WOW-KLEID 2.0 für die Braut 2017 – Frag’ die Fachfrau!

Jetzt gilt’s! Du heiratest 2017 und hast noch kein Kleid? Ich habe im Oktober 2016 ja schon einmal auf die Brautkleid-Trends 2017 geschaut. Jetzt kommt das Update. Brautkleid 2.0 für dich. Ich habe Frau Ferstl von der Brautebene 1 gebeten aus ihrem Kleid-Nähkästchen zu plaudern. Und zwar schon im Vorfeld der Vintage-Hochzeitsmesse „Wedding Dreams“ vom 19.2.17, wo wir uns in Regensburg persönlich treffen werden.

Traumeisterin: Liebe Frau Ferstl, wie scharf sind Bräute auf Trends? Wie soll es denn sein, das Wow-Kleid 2017?

Read More

post

Die 10 allerbesten und garantiert nicht abgegriffenen deutschen Liebeslieder für deine Traum-Trauung

JA. Es gibt sie, die allerbesten Texte an Liebesliedern außerhalb von „Das Beste“ und „Ich fühl’ wie du“! Du liebe Braut hast bei den Hochzeiten deiner Freundinnen vermeintlich schon alle guten deutschen Liedertexte gehört? Du willst keine Lieder wiederholen? Eigentlich bist du viel zu lässig für echten Disney-Schmalz? Du willst aber trotzdem Romantik pur? Dann helfe ich dir jetzt auf die Lieder-Sprünge!

🎶Hier kommen 10 lässige, entspannte und dennoch romantische Ja-Wort-Lieder mit deutschem Text 🎶

🎬 Das Vorspiel: „Musik sein“ von Wincent Weiss

Wincent Weiss erzählt dir zum Eingrooven jetzt mal, warum es wichtig ist, dass große Momente dringend einen Soundtrack brauchen. Zum Eingravieren auf deine Festplatte. Und auf die Festplatte deines Liebsten. Und aller Menschen um euch. Für immer.

Ich schicke dich jetzt in den entspannten „Salt & Waves Remix“, Meer ab:

🎬 Liebeslied Platz 10: „Das Geschenk“ von Sportfreunde Stiller

Zugegeben, viel Melodie hat der Song nicht am Anfang. Die Sportfreunde hatten eben nicht Gesangsunterricht bei den großen Operngrößen dieser Welt. Aber sie haben ganz sicher echte Textbegabung. Und deswegen habe ich dir das Lyric-Video ausgesucht zum Hören und Sehen. Das Auge isst ja schließlich mit. Guten Appetit!

🎬 Liebeslied Platz 9: „Unter die Haut“ von Tim Bendzko feat. Cassandra Steen

Es geht mir unter die Haut wie ein warmer Sommerwind… ich hab es erst nicht geglaubt…so ging es dir vielleicht auch mit deiner großen Liebe… dann ist der Song ganz sicher das Schönste, was du auf deiner Trauung zitieren solltest… Große Liebe ab:

🎬 Liebeslied Platz 8: „Bonnie & Clyde“ von Sarah Connor & Henning Wehland

„Plötzlich steht die Welt in Flammen und der Moment wird zur Ewigkeit“… „wir steh’n zusammen wie Bonnie & Clyde“… du musst keine Überfälle planen, um dich mit deinem Bräutigam als Duett zu fühlen… mit oder ohne Drink: und „wenn dein Herz weint, geh’n wir einen trinken und ich leih’ dir meins“ … Dieses Duett ist wirklich entspannt und sehr besonders und muss jetzt dringend in dein Ohr:

🎬 Liebeslied Platz 7: „Die Eine“ von „Die Firma

Ich hab’ dich geseh’n und konnt’ nicht ohne dich leben… Das ist der Text der echten Kerle. Ganz ohne Melodie. Ganz viel Wort. Rap statt Arie. Lässig und ehrlich. Hör’ selbst:

🎬 Liebeslied Platz 6 : „80 Millionen“ von Max Giesinger

Du hast unter 80 Millionen deine große Liebe gefunden? Recht so. Max Giesinger ist nicht gut in Wahrscheinlichkeitsrechnung und fragt sich schon… „wie hast du mich gefunden… Jetzt darf es entspannt und etwas intimer werden… Du gehst jetzt akustisch ins Bett mit Max Giesinger… auf seinem Bett spielt der nämlich diese zauberhafte Version seines Hits … ganz pur…ganz akustisch… ganz Max… Film ab:

🎬 Liebeslied Platz 5: „Ultraleicht“ Original von Andreas Bourani – Cover von Anina Sara

Der Bourani polarisiert ja sehr. Deswegen habe ich seinen Song für dich ausgesucht und ein zauberhalftes Frauen-Cover. Du darfst auf Wolke 7 gehen und dich leicht fühlen… ultraleicht… da drückt nicht nur Bourani auf den „Gefällt mir“-Buzzer von „The voice of germany“… Volle Leichtigkeit voraus:

🎬 Liebeslied Platz 4: „Seite an Seite“ von Christina Stürmer

Wenn Christina Stürmer sich Seite an Seite setzt an einen hübschen Flügel mit einem hübschen Pianisten, der mit hübscher Stimme romantisch duettiert, dann ist ernoch hübscher, der Song „Seite an Seite“… Flügel ab:

🎬 Liebeslied Platz 3: „Dir gehört mein Herz“ aus „Tarzan“ Version von Gregor Meyle

Süße Bilder und rauhe Stimme… das ist der Zauber der Meyle-Verson eines süßen Liedes, das die Altäre des Landes seit Jahren beglückt… Gitarre ab… Flügel ab… Meyle ab:

🎬 Liebeslied Platz 2: „Irgendwas bleibt“ von Silbermond Version „Urban Songbirds

Nur Gefühl, nur Liebe, deswegen wird geheiratet. Stimmt. Aber ein bisschen Sicherheit… irgendwas, das bleibt… das gehört auch zum Bild von Ehe, oder? Unverwerflich. Nicht unromantisch. Sehr romantisch. Und hier zu hören in einer Männerstimmen-Version… charmante Idee, wie ich finde… den Liebsten zu umarmen für sein kleines Stück Sicherheit und Zuhause… Video ab:

🎬 Liebeslied Platz 1: „Dich kennen heißt dich lieben“ aus dem Musical „Mozart“

Jetzt muss ich doch noch mal für meinen Siegerplatz großes Kino auffahren. Aus dem Musical „Mozart“ kommend, hat dieser Text schon immer mein Herz erobert, jedes Mal wieder… was für ein schönes Duett… Taschentücher raus….

ZUGABE PLUS ABSCHRECKUNG:
„Es muss was Wunderbares sein von mir geliebt zu werden“ Sportfreunde Stiller

Das war dir immer noch alles zu romantisch? Dann gibt es für dich jetzt ein echt schräges Blog-Ende. Nicht nur, weil es auch schräg gesungen ist. Das Video eine echt schräge Handlung hat. Der Text nur sehr vielleicht trauungstauglich ist. Hör’ einfach mal rein, sie selbst. Es muss was Wunderbares sein, von dir geliebt zu werden…

Brauchst du es doch romantischer? Fallen dir jetzt sofort deine Lieblingslieder ein, die ich kennen sollte? Dann bitte schreibe mir einen Kommentar. Ich freue mich immer über neue Ideen.

Es grüßt singend
Die Traumeisterin

post

Hochzeitstrends 2017 in Straubing gefunden!

Hochzeitstrends Die Du in Straubing findest, aber nicht in München. Was macht die Traumeisterin an Sonntagen? Nein, sie trinkt  nicht Kaffee vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang. Sie fährt durch das schöne Bayernland auf der Suche nach den allerbesten Hochzeitstrends für 2017.

Trendmetropole Straubing!

Letzten Sonntag war ich mal wieder an der Donau entlang unterwegs und wurde in Straubing für dich fündig. Die letzten Herbstsonnenstrahlen grüßten uns in der glasige n Fraunhofer-Halle und zeigten Trends und Aussteller im besten Sonnenlicht.

1-start

Heute zeige ich dir meine Hits und News vom Donau-Ufer in Sachen Hochzeitstraum. Ich kann schon mal soviel verraten.  Die sind weiß oder süß. Und von beidem gibt’s reichlich.

Read More

post

So war die Fürstlich Heiraten und Feiern 2016

Ich war im Schlossambiente unterwegs um für dich neue Ideen und Trends zum Thema Heiraten zu jagen. Im Thurn & Taxis-Schloss zu Regensburg bei der Hochzeitsmesse „Fürstlich Heiraten und Feiern“. Als Traumeisterin darf ich mit dem Oberbürgermeister Joachim Wolbergs jedes Jahr die Hochzeitsmesse eröffnen und die Modenschauen mit bestem Wort und Gesang begleiten. Und zwischen den Modenschauen hatte ich Zeit, die Trends für dich zu jagen.

Es wird wieder märchenhafter beim Heiraten in Regensburg. Die lässige Boho-Feier auf Strohballen findet zumindest nicht innerhalb der Schlossmauern statt. Das Brautkleid zu Regensburg hat wieder mehr Tüll, Glitzer und viel, viel Stoff. Braut darf wieder weiß tragen. Braut darf wieder Prinzessin sein.

Hier meine ersten Impressionen ins Sachen Modenschau „Fürstlich Heiraten“.

Read More