post

5 Blumen Dos & Don’ts 2017 aus dem Blumen-Pavillon

Cornelia Herlinger ist Herrin des „Blumen-Pavillion“ Regensburg und Blumenprofi durch und durch. „Trends werden überbewertet. Nichts, was es nicht schon mal gab.“

Connys 5 Blumen DOs und DON’Ts:

  1. Ja, höre nur auf dein Gefühl. Deine Hochzeit muss nicht besser oder anders sein als die Hochzeit aller Freundinnen.
  2. Ja, du darfst wilde Farne dekorieren oder deine liebste Rosensorte. Alles ist möglich, was die Jahreszeit hergibt. Keine Tulpen im September. Kein Lavendel im April.
  3. Ja, du darfst natürlich bleiben, auch im Blumenschmuck. Es müssen nicht florale Exoten sein.  Auch Gänseblümchen, Vergissmeinnicht und Dahlien sind 2017 hochzeitstauglich.
  4. Ja, du darfst 2017 rosa oder pink heiraten. „Es war vor 20 Jahren schon mal da und ich hatte rosa zwischendurch satt. Jetzt freue ich mich drauf.“, gesteht Conny  mir im Interview.
  5. Ja, Blumen kosten Geld. Wie Brautkleid, DJ und 5-stöckige Hochzeitstorte. Conny als Profi kann beraten, kalkulieren und schönste Blumenträume erfüllen. Brautpaar, Gäste und Fotobücher dürfen strahlen.

Und falls du als neugierige Braut 2017 trotzdem weiterfragst in Sachen Trend, gebe ich dir als Traumeisterin noch 5 blumige Trends mit auf den Weg in meinem Blogbeitrag: BLUMIG HEIRATEN 2017

Und für alle, die ihre Blumenträume frisch, live und in Farbe treffen wollen:

Am 19.2.17 präsentiert Conny ihre Blumenkünste mit allem, was ihr Bräutigame und Ehemänner vom Valentinstag auf dem Großmarkt übrig gelassen haben. Tischdekoration, Brautsträuße, Körperschmuck und die Vorfreude der Bräute dürfen erblühen.

Danke, liebe Conny!
Ich freue mich auf dich!

Blumig grüßt die Traumeisterin

Blumen-Pavillion
Inh. Melzl-Herlinger, Cornelia
Hauptstr. 81, 93197 Zeitlam
https://www.facebook.com/BlumenPavillion 

post

Interview mit BRAUTebene1: WOW-KLEID 2.0 für die Braut 2017 – Frag’ die Fachfrau!

Jetzt gilt’s! Du heiratest 2017 und hast noch kein Kleid? Ich habe im Oktober 2016 ja schon einmal auf die Brautkleid-Trends 2017 geschaut. Jetzt kommt das Update. Brautkleid 2.0 für dich. Ich habe Frau Ferstl von der Brautebene 1 gebeten aus ihrem Kleid-Nähkästchen zu plaudern. Und zwar schon im Vorfeld der Vintage-Hochzeitsmesse „Wedding Dreams“ vom 19.2.17, wo wir uns in Regensburg persönlich treffen werden.

Traumeisterin: Liebe Frau Ferstl, wie scharf sind Bräute auf Trends? Wie soll es denn sein, das Wow-Kleid 2017?

Read More

post

So war die Fürstlich Heiraten und Feiern 2016

Ich war im Schlossambiente unterwegs um für dich neue Ideen und Trends zum Thema Heiraten zu jagen. Im Thurn & Taxis-Schloss zu Regensburg bei der Hochzeitsmesse „Fürstlich Heiraten und Feiern“. Als Traumeisterin darf ich mit dem Oberbürgermeister Joachim Wolbergs jedes Jahr die Hochzeitsmesse eröffnen und die Modenschauen mit bestem Wort und Gesang begleiten. Und zwischen den Modenschauen hatte ich Zeit, die Trends für dich zu jagen.

Es wird wieder märchenhafter beim Heiraten in Regensburg. Die lässige Boho-Feier auf Strohballen findet zumindest nicht innerhalb der Schlossmauern statt. Das Brautkleid zu Regensburg hat wieder mehr Tüll, Glitzer und viel, viel Stoff. Braut darf wieder weiß tragen. Braut darf wieder Prinzessin sein.

Hier meine ersten Impressionen ins Sachen Modenschau „Fürstlich Heiraten“.

Read More

post

8 heiße Braut-Gefühle, mit denen deine Winterhochzeit alle Sommer-Jaworte in den Schatten stellt! (mit Videos)

Was für eine Kälte! Und was habe ich gestern Abend auf dem Weg zum Einkaufen getroffen? Lichterketten in den städtischen Laubbäumen und kistenweise Schokoweihnachtsmänner im Supermarkt-Eingang? Und ich? Erst verärgerte Schock-Sekunden, dann der Traum vom winterlich-romantischen Verheiraten. Hier sind die traumeisterlichen Hochgefühle für deine Winterhochzeit. Film ab!

Read More